So

28

Nov

2010

Calamar, Sepia, Tintenfisch

Calamar
Calamar

Am Wochenende gab es Calamares. Um ehrlich zu sein, bisher hatte ich diese Tiere immer nur sauber geputzt gekauft. Aber dieses Mal wollte ich sie selbst putzen. Aber wie macht man das? Ich habe mich im Internet schlau gemacht.

Wenn Du auch wissen willst, wie man Calmares putzt, klicke auf das Bild. Ein Klick auf das Foto führt zu einem tollen Video, in dem alles im Detail erklärt wird.

Da bei mir beim Kochen alles  schnell gehen muss, habe ich die geputzen Calamares in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch auf jeder Seite etwa 2 Minuten angebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und zum Schluss mit ganz wenig Zitronensaft beträufelt. Der Zitronensaft war aber überflüssig.

Man darf die Calamares nur ganz kurz braten, sonst werden sie zäh.

Ein Kilo Calamares kostete 3,50 EURO. Für die drei Tierchen auf dem Foto habe ich 0,56 EUR bezahlt.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.