Di

28

Dez

2010

Austern öffnen

Ferienwohnung-Valencia, geöffnete Auster
Geöffnete Auster

Mit Austern bringst Du den Geschmack des Meeres auf den Teller. Nichts schmeckt mehr nach Meer als Austern. Wenn Du Muscheln magst, wären ein paar Austern zu Silvester gerade das Richtige. Früher haben Austern ein kleines Vermögen gekostet. Das hat sich geändert. Heute kostet ein Kilo Austern, das sind etwa 9 Stück, weniger als 5 EUR.

 

Halte die Auster mit der bauchigen Seite nach unten. Versuche mit dem Austernöffner (sieht aus wie ein kurzes Messer) zwischen der oberen und unteren Hälfte der Schale in die Muschel einzudringen. Nicht irgendwo, sondern in der Nähe des Muskels, mit dem die Auster an der Schale befestigt ist. Wo der Muskel liegt, kannst Du auf dem Foto mit den vier leeren Schalenhälften sehen. Versuche den Muskel mit dem Austernöffner durchzuschneiden, ohne das Muschelfleisch zu verletzen. Wenn Du den Muskel am Ansatz durchtrennt hast, wird sich die Auster ganz leicht öffnen lassen. Hier sind Gefühl und Geduld gefragt. Die erste Flüssigkeit, die sich jetzt in der Muschel befindet, gießt man weg. Dann träufelt man ein paar Tropfen Zitronensaft über das Muschelfleisch und genießt den Geschmack des Meeres.

 

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.